Project Description

Russland – Die Kultur der Zaren

Herzlich Willkommen auf Ihrer Russland Reise!

Auf Sie wartet eine spannende Reise bei der das beste aus zwei russischen Metropolen erleben. In Moskau sehen sie den Kreml und die weltberühmte Basilius Kathedrale am Roten Platz. Sie besuchenalte Kloster und Befestigungsanlagen und bewundern russische Handwerkskunst. Außerdem besichtigen Sie das Zentrum der russisch-orthodoxen Kirche. In St Petersburg spazieren Sie durch schöne alte Viertel und erfahren mehr über die Kultur Russlands. Sie besichtigen die Eremitage, eins der größten Museen der Welt und den Katharinenpalast, der Sie mit seinem Bernsteinzimmer und Gärten verzaubern wird.

Exklusiv erhalten Sie von uns ein individuelles, umfassendes Tourenmanual, das Ihnen auf der Reise als Wegweiser dient.

Reiseleistungen im Überblick

schließen

Reisebuchung

Reisesaison


Generelle Daten

Reiseziel
Reisesaison
Abreisedatum
Anzahl Reisende
Anzahl Doppelzimmer (€)
Anzahl Einzelzimmer (€)
Reisekosten:

Kontaktdaten

Vorname*
Name*
Strasse / Nr.*
PLZ* / Ort*

Land*
Telefon*
Fax
Email*

Zubuchungsleistungen

    Zubuchungsleistungen verstehen sich pro Person und sind in den oben genannten Reisekosten nicht enthalten.
Anmerkungen

Namen aller Reisenden

Name*
Geb.-Datum
Zusätzlich wünsche ich den Abschluss einer Reiseversicherung und bitte um ein unverbindliches Angebot
Ich habe die AGBs und die Datenschutzbestimmungen der KM individual GmbH (ausführender Reiserveranstalter von That's Asia) zur Kenntnis genommen und stimme diesen zu.

Verbindlich Buchen



 

Inklusivleistungen

  • Unterkünfte und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge mit deutschsprachigem privatem Guide gemäß Programm
  • Flughafen Hotel Transfer (retour)
  • Individuelles Tourenmanual für Ihre Rundreise

Fragen & Änderungswünsche

E-Mail:*

Telefonnr.:*

Fragen & Änderungswünsche*

Jetzt anfragen

Reiseverlauf

Moskau Panorama

Moskau Panorama

Herzlich Willkommen auf Ihrer Russland Reise.
Nach Ihrer sicheren Landung in Moskau werden Sie am Flughafen von unserem Repräsentanten begrüßt und erhalten Ihr Tourenmanual mit allen Details zu Ihrer bevorstehenden Rundreise. Anschließend werden Sie zu Ihrem Hotel für die kommenden Tage in die Stadt gefahren.
Der Rest des heutigen Tages steht Ihnen zur freien Verfügung um Seoul auf eigene Faust zu erkunden.

Inklusivleistungen

  • Flughafen Hotel Transfer

Ihr Hotel in Moskau

St. Basil bei Nacht

St. Basil bei Nacht

>

Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie heute mit einer Panoramatour durch Moskau. Dank seiner langen Geschichte ist Moskau eine äußerst vielfältige Stadt: Mittelalterliche Festungen stehen neben stalinistischen Wolkenkratzern, schöne barocke und neoklassische Kirchen neben Jugendstilgebäuden. Diese Vielfalt führt dazu, dass die Hauptstadt Russlands zu einem großen Kultur- und Kunstzentrum entwickelt hat. Auf der Tour geht es zuerst auf die Sperlingsberge. Von hier aus können Sie sich bei schönste Panorama einen Überblick über Moskau verschaffen. Von dort aus begeben Sie sich zum Victory Park und dem Nowodewitschi Kloster, das Sie später besichtigen werden. Das Kloster mit seinem See diente als Inspiration für Tschaikowskys Schwanensee. Außerdem sind hier viele bedeutende Personen aus Politik, Kunst und Wissenschaft hier begraben, wie etwa Boris Jelzin oder Rubinstein. Auf dem weiteren Weg durch die Stadt gehen Sie entlang der Moskwa zum Regierungsgebäude und weiter über die Arbat Straße. Auch Moskauer Montmatre genannt finden sich hier zahlreiche Künstler. Über das berühmte Bolschoi Theater gelangen Sie zum Lubjanka, dem beeindruckenden Sitz des KGB. Gegen Ende Ihrer heutigen Tour gehen Sie durch das alte Kaufmannsviertel Kitai-Gorod bis zum Roten Platz. Hier stehen das bekannte Wahrzeichen Moskaus – Die Basilius Kathedrale mit ihren bunten Zwiebeltürmen – und das Lenin Mausoleum.

Am Nachmittag machen Sie eine etwas andere Stadtbesichtigung. Sie werden die schönsten und luxuriösen Stationen der Moskauer Metro erkunden. Die 145 Stationen wurden von den wichtigsten Künstlern des frühen 20. Jahrhunderts gestaltet und sind ein Augenschmaus. Mehr als 20 Arten von Marmor und Onyx wurden hier verarbeitet. Dazu Glas, Wandmalereien und Mosaike und vieles mehr. Danach geht es mit der Metro zurück zum Hotel.

Inklusivleistungen

  • Stadtführung mit deutschsprachigem Guide
  • Nowodewitschi Kloster
  • Moskauer Metro

Ihr Hotel in Moskau

Kreml Palast Moskau

Kreml Palast Moskau

Heute setzten Sie Ihre Erkundungstour durch Moskau fort. Zuerst gehen Sie zum Kreml und seinen Kathedralen. Der Kreml wurde im 12. Jahrhundert als Hauptbefestigungsanlage gebaut und ist ein hervorragendes Beispiel der verschieden Stadien russischer Kunst. Dank der langen Bauzeit und der Veränderungen im 15. Jhdt. können Sie die verschiedensten Malereien und Dekorationen bewundern. Im Kreml besichtige Sie unter anderem die Zarenglocke und die Zarenkanone – eine der größten geschmiedeten Kanonen der Welt – die schon 1586 hergestellt wurde. Als nächstes besuchen Sie die Christus Erlöser Kathedrale. Es ist die größte orthodoxe Kirche der Welt und ist Symbol des Sieges über Napoleon. In der Kathedrale sehen Sie viele Gemälde die die Schlacht gegen Napoleon darstellen.
Von dort aus geht es weiter zur ehemaligen Schokoladenfabrik Roter Oktober. Die reiche Geschichte des Gebäudes wird Sie verwundern. Von ihrem Status als offizieller Schokoladenanbieter für die kaiserliche Familie über ihre Rolle im Zweiten Weltkrieg bis hin zum heutigen Zentrum für Kunstgalerien hat Roter Oktober einen langen Weg hinter sich. Als nächstes spazieren Sie durch das alte Viertel Zamoskvoreche südlich des Kreml. Hier sehen Sie traditionelle russische Häuser mit einer eigenen Kirche für jede Straße. Im 19. Jahrhundert entwickelte sich dieser idyllische Stadtteil zum Anzugspunkt für Künstler, Architekten und Maler. Ihr letzter Stopp am heutigen Tag ist die Tretjakow Galerie. Hier können Sie die gesamte Geschichte der russischen Malerei zurückverfolgen. Von der Gegenwart bis zurück ins 11. Jhdt. Über 130.000 Exponate bieten sich Ihnen darunter das Meisterwerk von Andrej Rubljow – „Trinity“.

Inklusivleistungen

  • Stadtführung mit deutschsprachigem Guide
  • Kreml
  • Tretjakow Galerie

Ihr Hotel in Moskau

Bevor Sie heute nach St Petersburg fahren stehen noch zwei Punkte auf dem Programm. Zuerst machen Sie einen Ausflug nach Sergijew Possad. Die Stadt wird oft als Vatikan Russlands bezeichnet, denn Sie ist einer der wichtigsten Zentren der russisch-orthodoxen Kirche. Das Dreifaltigkeitskloster beherbergt eine Akademie, ein technologisches Institut und ein Wallfahrtzentrum. Außerdem dient es als Residenz für den russischen Patriarchen. Zahlreiche Kathedralen und Kirchen lassen sich hier bestaunen – in der Stadt, die als Ganzes zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt worden ist.
Als zweiter Programmpunkt dient heute Izmailovo. Berühmt ist Izmailovo für seinen riesigen Flohmarkt. Von günstigen Souvenirs bis hin zu wertvollem Kunsthandwerk gibt es hier alles was das Herz begehrt. Mehrere Werkstätten bieten Ihnen die Möglichkeit sich an verschiedenen Handwerken auszuprobieren, wie zum Beispiel beim Goldschmieden, Töpfern, oder Weben.
Was wäre Russland ohne Wodka? Ehe Sie nun in den Zug nach St Petersburg steigen, geht es noch in das Wodkamuseum in Izmailovo, in dem Sie alles über den Nationalschnaps der Russen lernen. Eine Verkostung ist natürlich auch mit dabei.
Danach geht es zum Bahnhof und auf nach St Petersburg wo Sie am Abend zu Ihrem Hotel für die nächsten Nächte gebracht werden.

Inklusivleistungen

  • Führung mit deutschsprachigem Guide
  • Serijew Possad Koster
  • Wodkamuseum und Verkostung
  • Transfer nach St Petersburg

Ihr Hotel in St Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg

Am heutigen Tag steht die nächste Besichtigungstour an. Das „Venedig des Nordens“ hat viel zu bieten. Entlang der Hauptstraße Nevskij Prospekt schlendern Sie vorbei an Palästen, Kirchen und Kathedralen. Nach der Überquerung des Flusses Fontanka, der Früher als Stadtgrenze diente sehen Sie die Erlöserkirche, die mit ihrem typischen russischen Stil goldenen Zwiebeltürmen und bunten Kuppeln besticht. Sie entdecken den Winterpalast der Zaren, der heute die Eremitage beherbergt und können am anderen Flussufer die Peter-und-Paul Festung bewundern. Ein weiteres Highlight auf dem Rundgang ist die Werft der russischen Marine. Als nächstes gehen Sie in das Dostojewski Viertel im Norden von St Petersburg. Hier befindet sich der beliebteste Markt der Stadt auf dem Naturprodukte aus ganz Russland angeboten werden. Während dem Spaziergang über die gepflasterten Straßen lernen Sie mehr über das Leben von Dostojewski, dem berühmten Schriftsteller, der unter anderem den Klassiker „Schuld und Sühne“ geschrieben hat. Nach dem Besuch des alten Viertels machen Sie sich auf den Weg zur Peter-und-Paul Festung. Auf der kleinen Halbinsel gegenüber des Winterpalasts wurde die Festung früher als Gefängnis für politische Gegner verwendet. Die heute so gerne besuchte Peter und Paul Kathedrale innerhalb der Festungsanlage entwickelte sich über lange Zeit hinweg von einer kleinen Holzkirche zu Ihrer heutigen Majestät. Ihre heutige Tour findet mit dem Besuch der Isaakkathedrale, von deren Kuppel Sie einen tollen Panoramablick auf die Stadt haben ein Ende.

Inklusivleistungen

  • Stadtführung mit deutschsprachigem Guide
  • Peter und Paul Festung
  • Isaak Kathedrale

Ihr Hotel in St Petersburg

Eremitage

Eremitage

Ihr heutiger Tag startet ganz entspannt. Den Vormittag haben Sie zur freien Verfügung um Sich nach Belieben in St Petersburg umzusehen. Das Programm startet mit einem Spaziergang durchs Puschkinviertel. Im Viertel des berühmten russischen Dichters werden Sie einige alte Paläste bewundern und den romantischen Winterkanal entlang schlendern. Der Höhepunkt heute ist der Besuch der Eremitage. Das größte Museum Russlands hat im Winterpalast seine Heimat gefunden, nachdem Katharina die Große 1764 entschied die bedeutendste Kunstsammlung der Welt zu begründen. Fast 3 Millionen Ausstellungsstücke befinden sich in der Eremitage. Besonders die Sammlungen italienischer, flämischer, französischer und spanischer Kunst sind weltbekannt. Darunter befinden sich Werke von Rembrandt, Leonardo Da Vinci und Raphael.

Inklusivleistungen

  • Stadtführung mit deutschsprachigem Guide
  • Eremitage

Ihr Hotel in St Petersburg

Am Ihrem letzten vollen Tag in Russland besuchen Sie den Katharinen Palast in Puschkin. Der Ort, der auch „Zarskoje Selo“ (Dorf der Zaren) genannt wird liegt nur etwas außerhalb von St Petersburg. Der Katharinen Palast ist eine der schönsten Zarenresidenzen Russlands und wurde nach Katharina I benannt. Das Juwel des Palastes wurde aber erst für Katharine II erschaffen. Das Bernsteinzimmer, das vom Boden bis zur Decke mit baltische Bernstein bedeckt ist, wurde fast 100 Jahre vor der Öffentlichkeit verborgen. Erst 2003 zum 300. Jahrestag der Stadt würde der Saal für Besucher geöffnet. Nach einer Besichtigung des Palasts können Sie durch die weitläufige Parkanlage des Palastes spazieren. Zwischen Bäumen und Seen, über Brücken, vorbei an Statuen, und in Pavillons lassen Sie sich von der Schönheit der Gärten verzaubern.

Inklusivleistungen

  • Führung im Katharinen Palast

Ihr Hotel in St Petersburg

Flugzeug

Heute endet Ihre Russland Reise. Nach einem letzten entspannten Frühstück im Hotel werden Sie von Ihrem Chauffeur rechtzeitig zum Flughafen gebracht um die Rückreise mit Ihrem … Flug anzutreten. Im Gepäck viele unvergessliche Erinnerungen. Wir würden uns freuen, Sie auf dieser Reise begrüßen zu dürfen.

Zur Druckversion

Karte

Reisen die Sie auch interessieren könnten

THAT’S ASIA | THE DIFFERENCE

Wir möchten Ihnen Ihre Traumreise realisieren.
Deshalb bieten wir Ihnen an, die hier angebotene Reise ganz nach Ihren Wünschen und Vorgaben anzupassen – oder eine ganz andere Reise für Sie zu konzipieren.
Lassen Sie uns Ihre Vorstellungen einfach wissen und wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot – selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.