Project Description

China erleben ab € 1.599,-

China ist geprägt von grenzenloser Vielfalt und interessanten Kontrasten. Jahrhunderte alte Traditionen der vielen kaiserlichen Dynastien stehen den hochentwickelten Megacities gegenüber. Erleben Sie diese Gegensätze auf Ihrer Reise durch China und entdecken Sie berühmte Monumente und Attraktionen, wie die Terrakotta Armee in Xian, die Chinesische Mauer oder die Verbotene Stadt in Peking. Viele weitere Erlebnisse warten auf dieser Reise auf Sie!

Bei allen Transfers und Aktivitäten werden Sie von Ihrem eigenen Guide begleitet, der Sie durch das Land führen wird und Ihnen einen Einblick in das echte Leben in China geben wird.

Inklusivleistungen

  • Unterkünfte und Verpflegung gemäß Programm
  • Ausflüge mit privatem Guide gemäß Programm
  • Nachtzug
  • Individuelles Tourenmanual für Ihre Rundreise
Saison Preis p.P. im Dz.
Hauptsaison
1.630 €
Dez. ’16 – Feb. ’17
1.599 €
Nebensaison
1.610 €

p.P. = pro Person | Dz. = Doppelzimmer

Einzelzimmer-Zuschlag im Buchungsformular ersichtlich.

Hauptsaison

  • Sep. – Okt. 2017
  • Apr. – Mai 2018
  • Sep. – Okt. 2018

Nebensaison

  • Nov. 2017
  • Mär. 2018
  • Jun. – Aug. 2018

Reiseverlauf

Nach Ihrer sicheren Landung in Peking werden Sie am Flughafen von unserem Repräsentanten begrüßt und zu Ihrem ersten Hotel in die Stadt gefahren. Nach dem Check-In steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung um sich einen ersten Eindruck von der Stadt zu verschaffen und Energie für die bevorstehende Reise zu tanken.

Ihr Hotel in Peking

Nach Ihrer ersten Nacht im Reich der Mitte erwartet Sie heute ein Ausflug zur Chinesischen Mauer. Diese wurde vor mehr als 2.000 Jahren erbaut und schlängelt sich 6.000 Kilometer über steile Berge und durch trockene Wüsten. Die schieren Ausmaße dieses besonderen Wahrzeichens sind beeindruckend! Von hier aus geht es weiter zum Sommerpalast, der größten kaiserlichen Parkanlage Chinas. Sie beeindruckt mit zahlreichen Pavillons, Toren und Wandelgängen. Heute gilt der Palast als Höhepunkt der chinesischen Gartenkunst und zählt sogar zum UNESCO Weltkulturerbe. Fühlen Sie sich hier selbst wie ein Kaiser!

Ihr Hotel in Peking

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können die Stadt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust entdecken. Alternativ bieten sich viele Shopping Möglichkeiten an. Sie können den Tag aber auch ruhig angehen und Kraft für Ihre anstehende Weiterreise tanken.

Ihr Hotel in Peking

Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Nachmittags werden Sie zum Bahnhof gefahren, von wo aus Sie den Zug in Richtung Datong nehmen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den Anblick der vorbeirauschenden Landschaften.

Ihr Hotel Datong

  • Datong Hotel
  • Frühstück inklusive

Heute Vormittag fahren Sie zum berühmten „Hängenden Kloster“, das an einer steilen Felswand vom heiligen Berg Hengshan über einem tiefen Tal gebaut wurde. Das Kloster besteht aus 40 winzigen Hallen und Pavillons und wurde entlang den Konturen der Steilwand gebaut, wobei man sich natürlicher Aushöhlungen und Vorsprünge zur Abstützung bediente. Der Fels dient als hintere Wand der Hallen und wurde ausgehöhlt, um Buddhastatuen aufzunehmen.
Danach besuchen Sie die gigantischen „Tausend-Buddha-Grotten“ von Yungang, die durch ihre zahlreichen Skulpturen und Monumentalfiguren die große Bedeutung des Buddhismus in China veranschaulichen. Sie wurden hauptsächlich im Zeitraum 460-525 n. Chr. während der Nördlichen Wei-Dynastie aus dem Sandstein herausgearbeitet und sind ein herausragendes Beispiel chinesischer Steinmetzkunst aus der Frühzeit des Buddhismus in China. Insgesamt besteht die Gesamtanlage aus 252 Grotten und Nischen. Die Anlage ist seit dem Jahr 2001 in der Liste des Weltkulturerbes eingetragen.

Ihr Hotel Datong

  • Datong Hotel
  • Frühstück inklusive

<

Heute fahren Sie erst mit dem Zug nach Taiyuan. Hier werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Guide abgeholt. Dann geht es gleich weiter mit dem Auto nach Pingyao. Unterwegs besichtigen Sie den Jin Tempel.
Pingyao ist eine alte Stadt mit einem gut erhaltenen, ursprünglichen Stadtbild. Die zahlreichen Bauten stammen aus der Kaiserzeit der Ming- und Qing Dynastien. Pingyao bietet einen Blick in eine längst vergangene Zeit, denn die kleine Handelsstadt sieht heute noch genau so aus, wie fast alle chinesischen Städte vor 300 Jahren. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Im Schatten einer hohen, mehr als 6 Kilometer langen Stadtmauer ducken sich ein- und zweistöckige schwarze Ziegelhäuser. Nur die bunt glasierten Dächer der Tempel stechen hervor. Pingyao verdankt seinen Aufstieg dem Reichtum der Kaufleute und dem Bankwesen. Hier wurde nämlich die erste Bank in China gegründet, hier gab es das erste Papiergeld und die ersten Schecks, mit denen dann im ganzen Land Handel betrieben wurde.
Ihr Hotel in Pingyao ist das Xing Longyi Guesthouse. Das Hotel liegt unweit von den wichtigsten Sehenswürdigkeiten.

Ihr Hotel Pingyao

  • Xing Longyi Guesthouse
  • Frühstück inklusive

Der heutige Tag ist ganz der Stadt Pingyao gewidmet. Machen Sie sich nach einem entspannten Frühstück auf den Weg um die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt zu bieten hat zu erkunden.

Ihr Hotel Pingyao

  • Xing Longyi Guesthouse
  • Frühstück inklusive

Heute Morgen werden Sie zum Bahnhof gefahren und nehmen dort den Hochgeschwindigkeitszug in Richtung Xian. Dort werden Sie abgeholt und gleich startet auch Ihr Ausflug zur Ausgrabungsstätte der weltberühmten Terrakotta Armee. Sie steht im Mausoleum des ersten chinesischen Kaisers Qín Shihuángdi. Die Ton-Armee, welche sich auf drei Gruben verteilt, besteht aus über achttausend – für die Zeit der Qin-Dynastie überlebensgroßen – Soldatenfiguren (Fuß-, Reit- und Wagenlenkersoldaten, Offiziere und Generäle), deren Pferde und Kriegswagen. Die einfachen Soldatenfiguren sind mindestens 1.85 m und die der Generale sogar bis zu 2.00 m groß. Es handelt sich um die realistische Darstellung einer vollständigen Armee der damaligen Zeit.

Ihr Hotel in Xian

China Brücke

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um die Provinzhauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Sie können zum Beispiel durch das muslimische Viertel spazieren und sich den Glocken- und Trommel-Turm anschauen, das Wahrzeichen der Stadt. Hier steht auch Chinas größte Moschee, welche dem chinesischen Baustil angepasst und von Gärten umgeben ist. Alternativ können Sie sich auch das historische Museum anschauen, welches die chinesische Zeitgeschichte sehr gut darstellt. Des weiteren können Sie die Stadtmauer besichtigen. Sie stammt aus der Ming-Dynastie und ist die größte noch vollständig erhaltene Stadtmauer Chinas. Sie ist nun auf der ganzen Länge begehbar und bildet einen rechteckigen Ring um die Altstadt Xians.

Ihr Hotel in Xian

Heute nehmen Sie den Zug nach Luoyang. Nach Ihrer Ankunft besichtigen Sie die Grotten von Longmen, die mit mehr als 2000 Grottentempeln, zahlreichen Skulpturen und Monumentalfiguren zu den wichtigsten buddhistischen Kunstschätzen Chinas gehören.

Ihr Hotel in Luoyang

Am heutigen Vormittag besichtigen Sie eine traditionelle Wohnhöhle, die in Nordchina ganz typisch war und in manchem Gebiet heutzutage immer noch als Wohnung benutzt wird. Weiter fahren Sie dann zum Shaolin Kloster, dem Ursprungsort der asiatischen Kung-Fu Kampfkunst. Nach einer kurzen Kampfaufführung besuchen Sie noch den „Pagodenwald“, wo die früheren Äbte des Klosters beerdigt worden sind. Einige der 220 Pagoden sind über 1000 Jahre alt und verleihen dem Orte eine gewisse Mystik.

Anschließend werden Sie zurück nach Luoyang und zum Bahnhof gefahren. Dort steigen Sie in den Nachtzug in Richtung Shanghai. Bewundern Sie die vorbeirauschenden Landschaften und genießen Sie die untergehende Sonne, welche eine sehr besondere Stimmung schafft. Lassen Sie sich dann langsam von dem sanften Rütteln des Zuges in den Schlaf wiegen.

Ihr Hotel in Luoyang

Am heutigen Morgen kommen Sie in Shanghai an. Die Millionenstadt lädt Sie ein, das neue, moderne China kennenzulernen. Sie machen einen Spaziergang durch die quirlige und verwinkelte Altstadt und besichtigen den prächtigen Yu-Garten. Anschließend schlendern Sie über den Bund, die spektakuläre Uferpromenade mit ihren beeindruckenden Kolonialbauten, wobei Sie den Blick über die signifikante Skyline Shanghais schweifen lassen können und die Stadt aus der Distanz auf sich wirken lassen.

Ihr Hotel in Shanghai

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Gelegenheit die große Metropole weiter zu erkunden und auf sich wirken zu lassen.
Besuchen Sie zum Beispiel den Jade Buddha Tempel. Dieser wurde im Jahre 1882 mit zwei Jade-Buddha Statuen gegründet, die aus Birma auf dem Seeweg nach Shanghai gebracht wurden.
Alternativ können Sie sich die Stadt von oben ansehen, indem Sie mit dem Aufzug auf den Shanghai Tower fahren. Dies ist das dritthöchste Gebäude der Welt. Bei gutem Wetter hat man auf der Aussichtsplattform einen herrlichen Ausblick über Shanghai.

Ihr Hotel in Shanghai

Heute endet Ihre China Reise. Nach einem letzten entspannten Frühstück im Hotel werden Sie von Ihrem Chauffeur rechtzeitig zum Flughafen gebracht um die Rückreise anzutreten. Im Gepäck: viele unvergessliche Erinnerungen. Wir würden uns freuen, Sie auf dieser Reise begrüßen zu dürfen.

Karte